Ukrainische Agrarexporte in die EU um 40 Prozent gestiegen

Ukrainische Agrarexporte in die EU um 40 Prozent gestiegen

Ukrinform Nachrichten
In den ersten neun Monaten 2017 sind die ukrainischen Agrarexporte in die Länder der Europäischen Union um 39,7 Prozent gestiegen, (von 2,88 auf 4,03 Milliarden Dollar).

Der Anteil des EU-Marktes am gesamten Agrarexport erhöhte sich von 27,74 auf 31,15 Prozent, sagte der erste stellvertretende Landwirtschaftsminister der Ukraine, Maxym Martynjuk, in einem Interview für DT.UA. Nach seinen Worten liege „der Schlüssel zum Export nach Europa in der Tasche von kleinen, aber effektiven und hochtechnologischen Produzenten“.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-