Ukrsalisnyzja plant in diesem Jahr, ein Drittel des Wagenparks zu erneuern

Ukrsalisnyzja plant in diesem Jahr, ein Drittel des Wagenparks zu erneuern

Ukrinform Nachrichten
Im Jahr 2018 plane die öffentliche Aktiengesellschaft „Ukrsalisnyzja“ (ukrainische Eisenbahngesellschaft) Bau von ca. 7 - 8 Tsd. Fracht-Waggons. Dies entspreche einem Drittel des gesamten Fracht-Wagenparks, erklärte heute der fungierte Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, Jewhen Krawzow, während einer Pressekonferenz in Ukrinform.

„In den eigenen Werken planen wir, etwa 3 500 Wagen zu bauen. Mithilfe der Mittel der Finanzpartner, insbesondere der EBWE, planen wir in diesem Jahr, 3 500 - 4 000 Waggons zu bauen. Darüber hinaus ist die Modernisierung von mehr als 10 000 Waggons geplant…“, sagte der Chef des Unternehmens.

Es ist auch geplant, mehr als 220 Lokomotiven zu sanieren, 50 Güterlokomotiven und 29 Passagierlokomotiven zu modernisieren und zu modifizieren.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-