Nationalbank schließt weitere Anhebung des Leitzinses nicht aus

Nationalbank schließt weitere Anhebung des Leitzinses nicht aus

Ukrinform Nachrichten
Die Nationalbank der Ukraine schließt eine weitere Erhöhung des Leitzinses nicht aus, wenn es keine Zeichen für das Nachlassen des Inflationsdrucks gibt.

Das geht aus „Ergebnissen der Diskussion der Mitglieder des Komitees für Gelpolitik über den Leitzins“ hervor, teilte die Pressestelle der Bank mit. Die meisten Komiteemitglieder hätten sich darauf geeinigt, dass es eine weitere Anhebung des Leitzinses in naher Zukunft möglich sei, wenn die wesentlichen Zeichen für das Nachlassen des Inflationsdrucks fehlen würden. Im Fall der vorzeitigen Einstellung des Programms der Zusammenarbeit mit dem Internationalem Währungsfonds und einer milderen Steuerpolitik sollte die Geldpolitik wesentlich härter werden. „Die Wahrscheinlichkeit einer Lockerung der Geldpolitik bis Ende 2018 ist gering“, heißt es.

Die Nationalbank hatte am 26. Januar 2018 den Leitzins von 14,5 auf 16 Prozent erhöht.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-