Schweden kosteten am Neujahrstisch Äpfel aus Ternopil

Schweden kosteten am Neujahrstisch Äpfel aus Ternopil

Ukrinform Nachrichten
Kurz vor dem Neujahr hat der landwirtschaftliche Betrieb aus der Region Ternopil (Westen der Ukraine) „Gadz“ die erste Lieferung von Äpfeln nach Schweden geschickt, teilte ein Korrespondent von Ukrinform mit.

„Bevor man den Vertrag über die Lieferung von 500 Tonnen Äpfel unterschrieben hat, wurden die Produkte unserer Gärten einer speziellen Zertifizierung Global GAP unterzogen, jeder Apfel wurde gescannt… Die Skandinavier werden also Bioäpfel essen...“, erzählte Taras Melnyk, stellvertretender Vorstandvorsitzender des Betriebs, und nannte die Apfelsorten, die geliefert wurden.

Nach Angaben von Melnyk hat der Betrieb auch die Verträge über die Ausfuhr von Äpfeln, außer Schweden, mit Indonesien, Indien, Malaysia und Vietnam abgeschlossen.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-