Smart-Jalousien: Europäische Kommission fördert mit 50.000 Euro Startup SolarGaps

Smart-Jalousien: Europäische Kommission fördert mit 50.000 Euro Startup SolarGaps

200
Ukrinform
Die Europäische Kommission hat im Rahmen ihres Programms für Forschung und Innovation Horizont 2020 das ukrainische Startup SolarGaps mit 50.000 Euro gefördert.

Nach Worten des Gründers von SolarGaps wolle das Unternehmen die EU-Mittel für die Zertifizierung seiner Produktion in Europa, Forschungen und Marketing ausgeben, meldet Glavkom unter Berufung auf das „Nationale Industrieportal“. SolarGaps wolle sich auch um Fördermittel in Höhe von 1,5 Millionen Euro in der zweiten Etappe des Programms bewerben.

Das Unternehmen produziert Smart-Jalousien, die Solarstrom erzeugen, bis zu hundert Kilowatt pro Monat. In Juni dieses Jahres sammelte das Unternehmen über 100.000 Euro auf Kickstarter.

Im Dezember 2016 erhielt das Startup Polyteda Cloud aus der Ukraine 1,2 Millionen Fördermittel aus dem Horizont-Programm.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-