Viertes Schiff mit Kohle aus Afrika in der Ukraine

Viertes Schiff mit Kohle aus Afrika in der Ukraine

590
Ukrinform Nachrichten
Im Hafen „Juschnyj“ hat am 17. September das Schiff „Panamax SEMIRAMIS“ mit der Anthrazitkohle aus Südafrika angelegt.

Die ganze Kohle bekommen die Wärmekraftwerke des Unternehmens DTEK (das ukrainische Kohleunternehmen und das größte Unternehmen des Landes DTEK, deutsch Donbass-Treibstoff-Energie-Gesellschaft, mit über 140 000 Mitarbeitern gehört der Gruppe SCM des ukrainischen Oligarchen Rinat Achmetow – Red.), berichtet die Webseite des Hafens.

„Das Gesamtgewicht der Fracht beträgt 80 000 Tonnen. Seit Anfang des Jahres ist das das vierte Massengutfrachtschiff für die Wärmekraftwerke von DTEK“, ist in der Meldung angegeben.

Die fünfte Kohlepartie für DTEK soll voraussichtlich in den Hafen „Juschnyj“ am 19. September anlaufen.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-