Präsident: Warenumsatz mit der EU hat $ 25 Milliarden erreicht

Präsident: Warenumsatz mit der EU hat $ 25 Milliarden erreicht

314
Ukrinform
Im Laufe von 8 Monaten des Jahres 2017 sei der Warenumsatz zwischen der Ukraine und der EU im Vergleich zum Vorjahr um ein Drittel gestiegen und betrage nun 25 Milliarden US-Dollar, erklärte heute der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, während des 14. jährlichen internationalen Forums „Yalta European Strategy – YES“.

„Die vertiefte und umfassende Freihandelszone hat uns ermöglicht, unseren Außenhandel zu restrukturieren und den Anteil des europäischen Marktes bis zu 40 % zu erhöhen. Im Laufe von acht Monaten dieses Jahres ist unser Warenumsatz im Vergleich zum Vorjahr um ein Drittel gestiegen und beträgt 25 Milliarden US-Dollar“, erklärte der ukrainische Präsident.

Er fügte weiter hinzu, die Ukraine gestalte ihre Wirtschaft und Infrastruktur um.

Gleichzeitig hat Poroschenko das visafreie Regime mit der EU erwähnt

„Die ukrainische Gesellschaft hat verstanden, dass die Annäherung an die EU ein starker Faktor für die Bewahrung und Stärkung der Souveränität, Sicherheit und des Wohlstandes ist. Unsere nächste gemeinsame Aufgabe soll die Synchronisierung der ukrainischen Bestrebungen und europäischen und euroatlantischen Möglichkeiten werden“, sagte er.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-