„Marshallplan für die Ukraine“ wird bei Gipfel der Östlichen Partnerschaft präsentiert

„Marshallplan für die Ukraine“ wird bei Gipfel der Östlichen Partnerschaft präsentiert

357
Ukrinform
Der fertige „Marshallplan für die Ukraine“ mit Schritten zu seiner Umsetzung muss beim Gipfel der Östlichen Partnerschaft im November vorgestellt werden.

Das erklärte am Donnerstag der Ex-Regierungschef Litauens und Koautor des Plans, Andrius Kubilus, in einem Briefing zur die Initiative „Marshallplan für die Ukraine“, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. „Gerade heute debattiert der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments ein sehr wichtiges Dokument, die so genannte Empfehlung der Resolution zum Gipfel der Östlichen Partnerschaft. Der Gipfel findet Ende November statt. In der Resolution geht es schon darum, was wir erreichen wollten, um den Marshallplan“, sagte Kubilus. Die Autoren sollten einen konkreteren Entwurf zur Umsetzung des Plans ausarbeiten.

Den „Marshallplan für die Ukraine“ hat Litauen imitiert. Der Plan soll ein Wirtschaftswachstum von 5 bis 7 Prozent gewährleisten. Jährliche Investitionen in die ukrainische Wirtschaft sollten etwa 5 Milliarden US-Dollar betragen.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-