Hrojsman: Staatsbetriebe kaufen keine Kohle aus Russland

Hrojsman: Staatsbetriebe kaufen keine Kohle aus Russland

303
Ukrinform
Die Ukraine will sich selbst mit Kohle versorgen.

Das erklärte Regierungschef der Ukraine, Wolodymyr Hrojsman, in der Fragestunde der Regierung im Parlament. „Wir modernisieren derzeit unsere Kapazitäten, um mehr Gaskohle in den ukrainische Gruben zu fördern. Also, wir sind daran interessiert, sich selbst vollständig mit Kohle zu versorgen“, sagte der Ministerpräsident.

Die Ukraine musste laut Hrojsman den Einkauf der Kohle aus den nicht kontrollierten Gebieten im Donbass stoppen. „Wir treffen aber alle Maßnahmen, um unsere Wirtschaft zu stärken und alle Märkte zu diversifizieren, darunter auch die Versorgung“, sagte er. Der Premier erinnerte auch daran, dass die Gasförderung im Land dieses Jahr gestiegen ist. Er rechne mit mindestens 600 Millionen Kubikmeter mehr.

„Unsere Aufgabe ist, die energetische und wirtschaftliche Unabhängigkeit zu schaffen… Im Laufe von anderthalb Jahren haben wir den Verbrauch der Anthrazitkohle gesenkt und verbrauchen Gaskohle und andere alternative Arten“, so Hrojsman.

Der Regierungschef sagte weiter, dass die ukrainischen Staatsbetriebe kein einziges Kilo Kohle in Russland kaufen.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-