Zahl der Touristen in Kiew innerhalb von zwei Jahren um mehr als ein Viertel gestiegen

877
Ukrinform
Die Zahl der ausländischen Touristen, die die Stadt Kiew im Zeitraum zwischen 2015 2016 besuchten, sei um 25,8 Prozent angewachsen, berichtete während einer Pressekonferenz der Leiter der Tourismusabteilung der Kiewer Stadtstaatsverwaltung, Anton Taranenko, meldet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Solche Wachstumsraten sind sehr wichtig für uns und wir können darüber reden, dass für die Stadt Kiew und die Kiewer Stadtverwaltung der Tourismus jetzt eine Priorität ist, wie in erster Linie ein Bestandteil der Wirtschaft der Stadt“, sagte Taranenko.

Er fügte hinzu, dass in der ersten Hälfte des Jahres 2017 Kiew bereits 1,2 Millionen Menschen besucht haben. Nach Taranenkos Prognosen kann der Besuch der Hauptstadt der Ukraine von ausländischen Touristen im Vergleich zu 2016 um 30-40 Prozent steigen.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-