China plant, Nahrungsmittelimporte aus Ukraine zu erhöhen

China plant, Nahrungsmittelimporte aus Ukraine zu erhöhen

387
Ukrinform
Die Volksrepublik China plane, die Einfuhren der Nahrungsmittel aus der Ukraine, die den Qualitäts- und Sicherheitsstandards entsprechen, zu erhöhen, teilt der staatliche Dienst der Ukraine für Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz mit.

„China ist bereit, die Volumen der Einfuhren solcher Produkte zu erhöhen, aber es wird eben auf die Qualität und Sicherheit gesetzt, und die Produkte ukrainischer Herkunft erfüllen diese Kriterien“, heißt es im Bericht.

Insbesondere habe bereits die Arbeit an der Unterzeichnung der Protokolle der sanitären und pflanzenschutzrechtlichen Anforderungen für den Export aus der Ukraine nach China von Sonnenblumenschrot und Zuckerrübenschnitzel begonnen.

Wie bereits früher berichtet wurde, war im Mai 2017 das Protokoll über Inspektions-, Quarantäne- und veterinärhygienische Anforderungen für die Ausfuhr von gefrorenem Rindfleisch aus der Ukraine in die Volksrepublik China unterzeichnet worden.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-