EBWE hilft mit der Reform von Naftogaz

EBWE hilft mit der Reform von Naftogaz

309
Ukrinform
Die Ukraine und die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) werden die Zusammenarbeit im Bereich der Reform der Unternehmensführung sowie der Umsetzung von Projekten zur Entwicklung der kommunalen Infrastruktur stärken.

Entsprechende Vereinbarungen wurden während eines Treffens zwischen dem Premierminister der Ukraine, Wolodymyr Hrojsman, und dem ersten Vizepräsidenten der EBWE, Philip Bennett, getroffen, berichtet die ukrainische Regierungswebseite.

„Die Ukraine und einer der wichtigsten Partner unseres Landes die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung werden die Zusammenarbeit im Bereich der Reform der Unternehmensführung, insbesondere im Kontext der weiteren Reform von „Naftogaz Ukraine“, sowie der Umsetzung von Projekten zur Entwicklung der kommunalen Infrastruktur stärken“, ist im Bericht angegeben.

Das Treffen fand im Vorfeld einer großen Konferenz über Reformen in der Ukraine in London Anfang Juli und auch im Rahmen der Vorbereitung des Treffens des ukrainischen Regierungschefs mit der EBWE-Leitung statt.   

Während des Gesprächs stellte Hrojsman fest, die Hilfe von der EBWE bei der Durchführung institutioneller Reformen und bei der Entwicklung des realen Sektors sei bedeutend und wichtig. Und gerade deshalb führe Kiew ständig die Konsultationen mit dieser Bank in vielen Fragen.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-