PepsiCo dementiert Verkauf von Safthersteller Sandora

PepsiCo dementiert Verkauf von Safthersteller Sandora

309
Ukrinform
Der Konzern PepsiCo wird den Safthersteller Sandora mit Sitz in der Stadt Mykolaiw an ein britisches Unternehmen nicht verkaufen.

Wie PepsiCo Ukraine mitteilte, geht es nur um den Verkauf eines Lagers und eines Bürogebäudes in Mykolaiw. Die Medien hätten die Information über die Genehmigung der ukrainischen Monopolbehörde, das Lager zu verkaufen, falsch interpretiert. PepsiCo „plante und plant den Verkauf von Sandora nicht.“

PepsiCo kaufte Aktien des 1995 gegründeten Saftherstellers 2007.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-