Staatseigentumsfonds plant Privatisierung von Heizkraftwerk „Mykolaiwer TEZ“ und Stromlieferanten „Mykolaiwoblenergo“

Staatseigentumsfonds plant Privatisierung von Heizkraftwerk „Mykolaiwer TEZ“ und Stromlieferanten „Mykolaiwoblenergo“

Ukrinform Nachrichten
Der Staatseigentumsfond der Ukraine will zwei strategische Unternehmen in der Gebietshauptstadt Mykolaiw bis Ende 2017 verkaufen.

Im April plant der Staatseigentumsfonds die Versteigerung der 99,912 Prozent der Anteile am Heizkraftwerk „Mykolaiwer TEZ“, im August 70 Prozent der Anteile am Heizkraftwerk „Mykolaiwer TEZ“, teilte der stellvertretende Leiter der regionalen Abteilung des Fonds in Mykolaiw, Oleh Sokil, mit. Eine Kommission solle noch den Preis der Aktienpakete festlegen.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-