Benzin und Diesel wurden teurer

353
Ukrinform
Die großen Tankstellenketten haben Preise für Benzin und Diesel erhöht.

Wie Oilnews unter Berufung auf „Consulting Group A-95“ mitteilt, verteuerten sich am 30./31. Januar Spritpreise an den Tankstellen von OKKO und WOG auf 25,99 Hrywnja für einen Liter A-92, 27,99 Hrywnja für einen Liter А-95+ und 23,99 Hrywnja für einen Liter Diesel. Auch die Tankstellen der Gruppe Privat, „Avias“, „ANP“, „Ukrnafta“, „Maveks“ sowie andere Tankstellen erhöhten die Preise um 50 Kopeken. „Tatneft“, „Faktor“, „Katral“ erhöhten die Preise um 10 bis 35 Kopeken.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-