Dragon Capital: Investitionen in ukrainische Wirtschaft um ein Drittel gewachsen

Dragon Capital: Investitionen in ukrainische Wirtschaft um ein Drittel gewachsen

562
Ukrinform
Nach Schätzungen der Investmentgesellschaft Dragon Capital sind die Kapitalanlagen in die ukrainische Wirtschaft im dritten Quartal 2016 verglichen mit dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 30 Prozent gestiegen.

Dies geht aus einer Pressemitteilung von Dragon Capital hervor, die ein Ukrinform-Korrespondent zur Verfügung hat.

„Das Wachstum der Investitionen ist innerhalb von 9 Monaten 2016 in den meisten Sektoren verzeichnet worden. Den größten Beitrag hat die Landwirtschaft mit 63 Prozent der Investitionen in realen Werten geleistet, aber auch andere Sektoren wie Industrie, Immobilien und Handel haben die Zunahme gezeigt. Investitionen im Bereich Informations- und Telekommunikationstechnik verringerten sich um 54 Prozent…“, besagt die Meldung.

In Dragon Capital stellte man fest, dass die Eigenmittel der Unternehmen, wie in den Vorjahren, die wichtigste Quelle der Finanzierung für Investitionen waren (ihr Anteil belief sich auf 72 Prozent aller Investitionen). Kredite von den Banken und anderen Gläubigern betrugen nur 7,2 Prozent.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>