Volkswagen baut 30 000 Arbeitsplätze ab

327
Ukrinform
Deutscher Autohersteller Volkswagen (VW) hat die Pläne bestätigt, 30 000 Arbeitsplätze für die Produktionsoptimierung und Kosteneinsparung abzubauen.

Das kündigte auf der Pressekonferenz am Freitag die Leitung von Volkswagen an, berichtet die Ukrinform-Korrespondentin in Deutschland.

„Wir bauen 30 000 Arbeitsplätze ab, 23 000 davon in Deutschland“, sagte der Chef des Konzerns Herbert Diess.

Weitere 7 000 Arbeitsplätze werden in Brasilien gekürzt, sagte der Leiter des Departments für Personal und Organisation, Karlheinz Blessing.

Diess bedauere den Stellenabbau, aber die wirtschaftliche Situation lasse keine andere Wahl dem Konzern. „In Zukunft werden wir mehr mit weniger Personal erreichen“, versprach er.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-