Ukraine gab von 2009 bis 2013 54 Milliarden Dollar für russisches Gas aus

611
Ukrinform
Die Ukraine hat im Zeitraum von 2009 bis 2013 54 Milliarden Dollar für Gaslieferungen aus Russland ausgegeben.

Das erklärte Chef des Gasförderers „Ukrgazvydobuwannja“, Oleh Prochorenko, in der Sitzung des Parlamentsausschusses für Kraftstoff- und Energiekomplex, Atompolitik und Atomsicherheit, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Russland habe für ukrainisches Geld 281 Bohranlagen in den letzten vier Jahren gekauft, sagte er.

„Ukrgazvydobuwannja“ will jetzt laut Prochorenko drei Milliarden Dollar in die eigene Gasförderung investieren. 600 Millionen seien für Einkauf und Modernisierung von Bohranlagen und 500 Millionen für Aufträge zu Bohrungen bestimmt.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-