Russland plant keine Gas-Dreiertreffen mit der Ukraine und der EU

Russland plant keine Gas-Dreiertreffen mit der Ukraine und der EU

614
Ukrinform
Die trilateralen Gespräche über die Gaslieferungen zwischen Russland, der Ukraine und der Europäische Kommission seien zunächst nicht geplant, erklärte der russische Energieminister Aleksandr Nowak, schreibt die russische Internetzeitung kommersant.ru.

„Alle Fragen über die Gaslieferungen sind bis Ende 2019 auf Vertragsbasis geregelt, daher kann die ukrainische Seite beim Vorhandensein entsprechender Ressourcen die notwendige Menge an Gas bekommen, indem sie die Finanzmitteln in Form der Vorkasse bereitstellt, wie es durch den Vertrag vorgesehen ist. Derzeit werden keine Treffen geplant, alle Fragen sind geregelt“, sagte er.

Früher rief Maroš Šefčovič, Stellvertreter des EU-Kommissionspräsidenten für Energieunion, auf, das Dreierformat der Gasverhandlungen mit der EU-Kommission, der Ukraine und Russland neu zu starten.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-