Wirtschaftsgericht weist Gasprom-Einspruch ab

Wirtschaftsgericht weist Gasprom-Einspruch ab

651
Ukrinform
Das Wirtschaftsgericht Kiew hat einen Einspruch des russischen Energiekonzerns Gazprom gegen die Entscheidung der ukrainischen Kartellbehörde aus formalen Gründen abgewiesen.

Die Beschwerde wurde nicht sachgemäß ausgefertigt, teilte das Wirtschaftsgericht mit.

Der russische Energiekonzern Gazprom hat Beschwerde gegen die Strafe in Höhe von rund 3,4 Milliarden US-Dollar eingereicht, die die ukrainische Kartellbehörde gegen das Unternehmen verhängt hat.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-