Saipem verklagt Gazprom auf 759 Mio. Euro

Saipem verklagt Gazprom auf 759 Mio. Euro

522
Ukrinform
Das italienische Unternehmen Saipem hat im November 2015 beim Internationalen Schiedsgericht in Paris Klage gegen South Stream Transport B.V. eingereicht. Saipem fordert 759 Millionen Euro, berichtet die russische Agentur Interfax.

South Stream Transport B.V. ist Betreiber der gescheiterten Gaspipeline South Stream. Der russische Konzern Gazprom hält 100 Prozent der Aktien von South Stream Transport B.V.

Nach dem Scheitern des Pipeline-Projekts „South Stream“ musste Saipem rund 9000 Arbeitsplätze streichen.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-