Poroschenko gibt die Summe der dritten IWF-Tranche bekannt

Poroschenko gibt die Summe der dritten IWF-Tranche bekannt

449
Ukrinform
Die Gewährung der dritten Tranche des IWF-Kredits, die im Februar erwartet wird, wird die Gold- und Währungsreserven der Ukraine um 1,7 Milliarden US-Dollar aufstocken.

Das erklärte der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, im Interview für ukrainische Medien, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Darüber hinaus ist ihm zufolge mit dieser Tranche das Geld von anderen finanziellen Institutionen und Staaten verbunden.

Poroschenko erinnerte auch daran, dass die Schweiz der Ukraine noch 200 Millionen Dollar geben wird, die ebenfalls Gold- und Währungsreserven gutgeschrieben werden.

Der Präsident sagte ferner, es bestehe jetzt kein Bedarf für die Ankunft der IWF-Mission für die endgültige Fassung des erneuten Memorandums über die Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und dem IWF.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-