Jaresko: IWF beabsichtigt, seine Politik zu prüfen

Jaresko: IWF beabsichtigt, seine Politik zu prüfen

Ukrinform Nachrichten
Der Internationale Währungsfonds (IWF) beabsichtigt, seine Politik bezüglich der Verschuldung vor offiziellen Kreditgebern zu prüfen.

Das sagte die Finanzministerin der Ukraine, Natalia Jaresko, im Interview mit dem „Fünften Kanal".

„Sie (IWF - Red.) erklären, dass sie bereit sind, ihre Politik in Bezug auf die Schulden vor offiziellen Kreditgebern zu prüfen. Ich verstehe es so, dass es Ende November eine erste Diskussion über dieses Thema im Internationalen Währungsfonds geben wird, und die Abstimmung soll bereits ab Anfang Dezember sein“, sagte sie.

Gleichzeitig merkte Jaresko an, dass es sich nicht nur um die Ukraine, sondern auch um die Politik des Internationalen Währungsfonds überhaupt handelt.

yv 

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-