OSZE-Mission stellt 836 Verstöße gegen Waffenruhe am Wochenende fest

OSZE-Mission stellt 836 Verstöße gegen Waffenruhe am Wochenende fest

Ukrinform Nachrichten
Zwischen dem 21. und 23. Mai (Abend) habe die spezielle OSZE-Beobachtermission in der Ukraine 601 Verstöße gegen den Waffenstillstand in der Region Donezk und 235 in der Region Luhansk fixiert.

Dies geht aus einem Tagesbericht hervor, den die OSZE-Mission am 24. Mai veröffentlicht hat.

"In der Region Donezk hat die Mission zwischen dem Abend des 21. und dem Abend des 23. Mai 601 Verstöße gegen die Waffenruhe, insbesondere 323 Explosionen (3 Bombendetonationen, 29 Explosionen in der Luft, 76 Explosionen durch Beschießungen und 215 nicht identifizierte) festgestellt“, so der Bericht.

Die meisten Verstöße waren in der Region Donezk im Raum Horliwka (nicht unter Kontrolle der ukrainischen Regierung) und in der Region Luhansk in der Nähe der Ortschaft Kadijiwka zu verzeichnen.

Insgesamt fixierte die OSZE-Mission in der Region Luhansk 235 Verstöße gegen den Waffenstillstand: insbesondere 154 Explosionen (2 Bombendetonationen und 152 unbestimmte Explosionen).

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-