Berlin hofft auf realen Abzug russischer Truppen von Grenze zur Ukraine

Berlin hofft auf realen Abzug russischer Truppen von Grenze zur Ukraine

Ukrinform Nachrichten
Deutschland hoffe, dass Russland wirklich damit beginne, seine Truppen von der Grenze zur Ukraine abzuziehen, was der Beginn einer Deeskalation wäre, erklärte heute bei einem Briefing in Berlin die Sprecherin des Deutschen Auswärtigen Amtes, Maria Adebahr, berichtet die Ukrinform-Korrespondentin in Deutschland.

Laut der Sprecherin hat die deutsche Seite die Nachricht des russischen Verteidigungsministeriums „zur Kenntnis genommen“ und hofft, dass nach dieser Ankündigung auch Maßnahmen folgen werden.

Ein wirklicher Truppenabzug würde vielleicht einen erheblichen Abbau der Spannungen bedeuten, es wäre ein guter Schritt, sagte die Diplomatin.

Deutschland hat allerdings keine genauen Informationen darüber, ob das russische Verteidigungsministerium wirklich damit begonnen hat, Truppen von der Grenze abzuziehen.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-