Generalstabschef: Keine Vorberatung Russlands auf offenen militärischen Konflikt mit Ukraine zu verzeichnen

Generalstabschef: Keine Vorberatung Russlands auf offenen militärischen Konflikt mit Ukraine zu verzeichnen

Ukrinform Nachrichten
Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine stelle momentan keine Vorbereitung der Russischen Föderation zu einem offenen militärischen Konflikt mit der Ukraine fest. Aber Bedrohung für diesen Ablauf der Ereignisse bestehe.

Dies sagte der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine, Generaloberst Ruslan Chomtschak, in einem Interview für „Gordon“.

„Die Aggression der Russischen Föderation  dauert im Osten das achte Jahr an. Die Drohung eines offenen Angriffs ist ab 2014 nicht verschwunden. Dafür müssen allerdings entsprechende Faktoren vorhanden sein, das entsprechende Vorgehen seitens der Russischen Föderation. Es gibt heute keine diesen Faktoren. Aber eine Bedrohung gibt es natürlich“, sagte Chomtschak.

Er machte deutlich, dass es zu einer Eskalation im Osten ab und zu komme.

"Die Eskalation an der Konfliktlinie hängt vor allem damit zusammen, was außerhalb der Konfliktlinie geschieht: Es handelt sich um eine Sitzung der Trilateralen Kontaktgruppe, eine Sitzung des Normandie-Quartetts, andere Prozesse, politische und diplomatische. Und Russland manipuliert diese Prozesse durch Einheiten, die an der Konfliktlinie in den nicht kontrollierten Gebieten stationiert sind... Diese Ereignisse sind voneinander abhängig", sagte Chomtschak.

Wie Ukrinform berichtete, sind vier ukrainische Armeeangehörige am 26. März in der Nähe der Ortschaft Schumy infolge der Beschießungen seitens der russischen Besatzer ums Leben gekommen, zwei weitere wurden verwundet.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-