Starke Verschärfung der Lage in der Ostukraine, es gibt keinen Friedensprozess – Innenminister Awakow

Starke Verschärfung der Lage in der Ostukraine, es gibt keinen Friedensprozess – Innenminister Awakow

Ukrinform Nachrichten
In der letzten Woche hat sich die Lage im Konfliktgebiet in der Ostukraine stark verschärft. Dieses Thema wurde in einer Sitzung des Rates für Nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine (RNBO) zu den Sanktionen gegen Fernsehsender besprochen, sagte Innenminister der Ukraine, Arsen Awakow, während einer Talkshow im Fernsehsender "1+1".

Nach Worten von Awakow musste deswegen der Präsident der Ukraine den Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte, Ruslan Chomtschak, sofort in den Osten, an die Front schicken. „Weil dort eine starke Verschärfung der Lage in der letzten Woche stattfindet. Es gibt keinen Friedensprozess mehr. Mörser sind im Einsatz, Scharfschützen schießen. Der Krieg läuft.“ Awakow empfahl, die Sanktionen gegen die Fernsehsender „112 Ukraine“, NewsOne, ZIK im Zusammengang mit der Verschärfung der Lage im Donbass zu betrachten.

Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj hat am 2. Februar 2021 den Beschluss des Rates für Nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine (RNBO) über Sanktionen gegen die Fernsehsender „112 Ukraine“, NewsOne, ZIK und ihre Eigentümer und Parlamentsabgeordneten Taras Kosak in Kraft gesetzt. Die Sanktionen, die unter anderem den Entzug der Sendelizenzen vorsehen, wurden für fünf Jahre verhängt.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-