Präsident Selenskyj gedenkt der Soldaten, die für Unabhängigkeit der Ukraine fielen

Präsident Selenskyj gedenkt der Soldaten, die für Unabhängigkeit der Ukraine fielen

fotos
Ukrinform Nachrichten
Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj hat am 20. Januar an einer Gedenkzeremonie für Soldaten, die an diesem Tag für die Unabhängigkeit, Souveränität und territoriale Integrität des Landes fielen, teilgenommen.

Wie die Pressestelle des Präsidenten mitteilte, fand die Zeremonie vor dem Gebäude des Verteidigungsministeriums statt. Es wurden Namen von 51 Verteidiger der Ukraine, die an diesem Tag in Zeitraum von 2015 bis 2020 starben, ausgerufen. Insbesondere wurde der 48 Soldaten, die während der Verteidigung des Flughafens Donezk ums Leben kamen, gedacht. Nach der Ausrufung jedes Namens wurde die Gedenkglocke geläutet und die Soldaten der Ehrenformation feuerten mit Schusswaffen eine Salve ab.

Der Präsident legte an der Gedenkglocke Blumen nieder und sprach mit Angehörigen der gestorbenen Soldaten. Jeden Tag danken wir Soldaten an der Front für den friedlichen Himmel über Städten und Dörfern des Lands und erinnern uns an die Namen der Menschen, die für die Unabhängigkeit, Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine starben, sagte Selenskyj.

„Wir müssen alles tun, dass die Zahl an der Gedenkglocke ausgerufenen Namen nicht weiter wachsen und in der Ukraine endlich der Frieden herrschen wird“, betonte er.

An der Zeremonie beteiligten sich auch der Leiter des Büros des ukrainischen Präsidenten, Andrij Jermak, der Verteidigungsminister der Ukraine, Andrij Taran, der Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte, Ruslan Chomtschak.

Der 20. Januar 2015 war der verlustreichste Tag bei der Verteidigung des Flughafens in Donezk. Insgesamt starben vom September 2014 bis zum Januar 2015 auf dem Flughafen 109 ukrainische Soldaten.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-