Ukraine und Rumänien starten Manöver „Riverine – 2020“:

Ukraine und Rumänien starten Manöver „Riverine – 2020“:

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine und Rumänien haben am 08. September ein gemeinsames in der Stadt Ismajil, Oblast Odesa, begonnen.

Am Manöver „Riverine – 2020“ beteiligen sich taktische Gruppen von Schiffen und Booten der Seestreitkräfte und der Grenzschutzbehörden beider Länder, berichtet ArmeeInform. Die Übung auf der Donau wird schon das dritte Jahr in Folge abgehalten. Ziel des Manövers ist die Stärkung der regionalen Sicherheit und die Verbesserung der Koordination zwischen den Flotten beider Länder, meldet die Pressestelle der ukrainischen Streitkräfte. In diesem Jahr liegt der Fokus des Manövers insbesondere auf Minenräumung von einigen Abschnitten der Donau und auf die Flugabwehr.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-