Am Unabhängigkeitstag seit 29 Tagen keine militärischen Verluste an der Front - Präsident

Am Unabhängigkeitstag seit 29 Tagen keine militärischen Verluste an der Front - Präsident

Ukrinform Nachrichten
Am Feiertag anlässlich des 29. Jahrestages der Unabhängigkeit der Ukraine gibt es binnen 29 Tage hintereinander im Donbass keine militärischen Verluste.

Dies sagte Präsident Wolodymyr Selenskyj in einer Rede auf dem Sophienplatz, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Kürzlich im Osten des Staates habe er Einheimische gefragt, ob sie die Nachricht von der "Ruhe" gehört hätten, so Selenskyj. Man habe ihm  gesagt, so Präsident weiter: "Wir hören nicht die Nachtlicht. Wir hören die Stille".

"Und heute, am 29. Tag des Waffenstillstands, am 29. Jahrestag der Unabhängigkeit bitten wir den Gott nur um Eines: mögen Tage der Stille zu Monaten, Jahren, Jahrhunderten und später Jahrtausenden werden. Frieden, Eintracht und Wohlstand auf ukrainischem Boden", betonte das Staatsoberhaupt.

Am 24. August feiert die Ukraine den Unabhängigkeitstag, der 1991 verkündet wurde.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-