Verluste der Besatzer: 13 Tote und 15 Verletzte in der letzten Woche

Verluste der Besatzer: 13 Tote und 15 Verletzte in der letzten Woche

Ukrinform Nachrichten
In der Ostukraine sind vom 29. Juni bis zum 05. Juli 13 russische Besatzer in der Ostukraine getötet worden.

Weitere 15 Besatzer wurden nach Angaben der ukrainischen Aufklärung in diesem Zeitraum verletzt, wie die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) mitteilte. Außerdem wurden ein automatischer Granatwerfer, ein Militärfahrzeug vom Typ Ural und eine EloKa-Stelle der Besatzer zerstört, heißt es.

Der OVK-Stab meldet weiter, dass der moralische und psychologische Zustand in den Einheiten der Besatzungstruppen sehr schlecht sei. Es gebe immer mehr Fälle von Alkohol- und Drogenkonsum. Die Folgen seien massenhafte Auseinandersetzungen mit Toten und Verletzten.

Laut dem OVK-Stab kommen aus Russland in die so genannten „Volksrepubliken“ immer weniger Söldner. Stattdessen werden einheimische Männer für 15.000 russische Rubel pro Monat angeworben, heißt es.

Das Kommando der Vereinigten Kräfte betonte, dass die ukrainischen Einheiten immer das Feuer des Gegners erwidern werden, wenn Gefahr für Leben und Gesundheit der Soldaten besteht, wenn die Besatzer versuchen, neue Gebiete einzunehmen, oder die ukrainischen Einheiten angreifen.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-