Vier NATO-Schiffe in Odessa

Vier NATO-Schiffe in Odessa

fotos
Ukrinform Nachrichten
Vier NATO-Schiffe werden sich innerhalb einer Woche in Odessa aufhalten.

Das meldet der Pressedienst des ukrainischen Verteidigungsministeriums.

Dem Bericht zufolge sind also in Odessa die Schiffe der vier Länder angelegt: ESPS „Sella“ aus Spanien, Ros Lupu Dinescu aus Rumänien, BGS „Shkval“ aus Bulgarien und ITS „Numana“ aus Italien. Diese Schiffe patrouillieren im Mittelmeer. Und in Odessa sind sie zu einem freundlichen Besuch.

Die Besatzung von Schiffen wird die NATO-Delegation unter der Leitung von Generalsekretär Jens Stoltenberg besuchen, deren Besuch in der Ukraine am 30. Oktober von Odessa beginnen wird. Auch ist während des Besuchs ein Treffen der Bündnisführung mit Vertretern der Marine der Streitkräfte der Ukraine, insbesondere Studenten der Akademie, geplant.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-