Ukrainische Gemeinde in Kanada begrüßt Verlängerung der militärischen Ausbildungsmission in der Ukraine

Ukrainische Gemeinde in Kanada begrüßt Verlängerung der militärischen Ausbildungsmission in der Ukraine

Ukrinform Nachrichten
Eine Verlängerung der militärischen Ausbildungsmission Kanadas (UNIFER) in der Ukraine zeigt die Bereitschaft Kanadas, der Ukraine bei der Verteidigung der territorialen Integrität zu helfen.

Das erklärte die Präsidentin des Verbands der Ukrainer in Kanada (UCC, Ukrainian Canadian Congress), Alexandra Chyczij, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Damit demonstriere Kanada seine „unerschütterliche Treue“ für die Unterstützung der Ukraine angesichts der „russischen Aggression auf der Krim, in der Ostukraine und im Straße von Kertsch“. Chyczij betonte, dass Kanada und andere Länder der Druck auf Russland weiter ausüben und ein Ende der Aggression fordern müssen.

Am Montag gab Kanada die Verlängerung der Ausbildungsmission für ukrainische Armee bekannt. Etwa 200 Ausbilder werden die ukrainischen Soldaten mindestens bis März 2022 trainieren.

Die kanadischen Militärausbilder befinden sich in der Ukraine seit 2015. In dieser Zeit wurden rund 10.000 Soldaten der ukrainischen Armee ausgebildet.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-