„Waffenruhe“ im Donbass: Wieder gibt es Meldungen über Verluste ukrainischer Armee

„Waffenruhe“ im Donbass: Wieder gibt es Meldungen über Verluste ukrainischer Armee

Ukrinform Nachrichten
Am 25. Januar haben die russischen Besatzungstruppen acht Mal die Waffenruhe verletzt, dabei haben sie einmal die Waffen eingesetzt, die durch die Vereinbarungen von Minsk verboten sind.

Das meldet der Stab der Operation der Vereinten Kräfte (OVK).

Laut dem Bericht wurden unsere Stellungen im Raum des Dorfes Kateryniwka mit automatischen Granatwerfern und großkalibrigen Maschinengewehren beschossen. Zweimal wurden unsere Verteidiger mit Granatwerfern und großkalibrigen Waffen in der Nähe des Dorfes Schyrokine befeuert, und mit Handfeuerwaffen – im Raum der Ortschaften Opytne und Newelske, mit Granatwerfern verschiedener Systeme, großkalibrigen Maschinengewehren und Handfeuerwaffen - in der Nähe des Dorfes Marjinka.

Des Weiteren hat der Feind unsere Positionen mit den großkalibrigen Maschinengewehren in der Nähe des Dorfes Stanyzja Luhanska beschossen; mit automatischen Granatwerfern, großkalibrigen Maschinengewehren - in der Nähe des Dorfes Schowte.

Infolge der verbrecherischen Beschießungen seitens der russischen Besatzungstruppen ist ein ukrainischer Soldat getötet worden und vier andere wurden verletzt. Die Einheiten der ukrainischen Streitkräfte haben auf die Provokationen des Feindes mit dem Gegenfeuer reagiert.

Nach Angaben des Aufklärungsdienstes wurden am 25. Januar vier russische Besatzer getötet und fünf verletzt. Ein russischer Söldner wurde vom ukrainischen Scharfschütze außer Gefecht gesetzt. Auch ein Schützenpanzer des Feindes wurde vernichtet.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-