Provokationen der Besatzer. Verteidiger Gegenfeuer eröffnet

Provokationen der Besatzer. Verteidiger Gegenfeuer eröffnet

203
Ukrinform Nachrichten
Seit dem Tagesbeginn gebe es keine Verluste in den Einheiten der Vereinigten Kräfte. Allerdings sei eine feindliche Provokation festgestellt worden.

Dies teilte der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Oberst Oleksander Motusjanyk in einem Briefing am Montag mit, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

"Betreffs der Situation an der Entflechtungslinie am 7. Januar. Es gibt seit dem Tagesbeginn keine Verluste in den Einheiten der Vereinigten Kräfte", sagte Motisjanyk.

Darüber hinaus teilt er mit, dass gegen 10:00 Uhr im Raum der Durchführung der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) eine feindliche bewaffnete Provokation in der Nähe von Pawlopil, Richtung Donezk festgestellt wurde.

Armeeangehörige der Streitkräfte der Ukraine kontrollieren vollkommen die Situation an der Entflechtungslinie. Sie sind für jede Abwicklung der Situation einsatzbereit, betonte Motusjanyk.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-