Poroschenko begrüßt Verlegung der Militärschiffe ins Asowsche Meer

Poroschenko begrüßt Verlegung der Militärschiffe ins Asowsche Meer

320
Ukrinform
Petro Poroschenko begrüßt die Verlegung der zwei ukrainischen Militärschiffe in das Asowsche Meer, die ein Teil des neuen Marinestützpunktes der Ukraine am Asowschen Meer sein werden. 

Dies schrieb der Staatschef in Facebook.

Wie berichtet, teilte das ukrainische Militärportal am 20. September mit, dass das Rettungsschiff "Donbass“ und der Seeschlepper A830 „Korez“ am Donnerstag aus der Westlichen Marinebasis der Seestreikkräfte der Ukraine in Odessa Richtung Berdjansk ausgelaufen seien, wo sie eine Basis für den neuen Marinestützpunkt der Ukraine am Asowschen Meer sein werden.

Innerhalb der letzten Monate hat Russland Schiffe angehalten, die in  Häfen Berdjansk und Mariupol auf dem Weg waren. Der Infrastrukturminister Wolodymyr Omeljan teilte mit, dass die Ukraine die Verhandlungen mit den EU-Ländern und den USA über die Verhängung der Sanktionen gegen Russland als Antwort auf die Blockade des Asowschen Meeres durchführe.

Im US-Außenministerium bezeichnete man die Handlungen Russlands im Asowschen Meer als einen Versuch, die Ukraine zu destabilisieren.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>