Wostok 2018: Großmanöver mit 300.000 Soldaten starten heute in Russland

Wostok 2018: Großmanöver mit 300.000 Soldaten starten heute in Russland

Ukrinform Nachrichten
Die russische Armee beginnt heute das größte Manöver in ihrer Geschichte.

An der Übung Wostok 2018 beteiligen sich etwa 300.000 Soldaten aus den zentralen und östlichen Militärbezirken, der Nordflotte, der Pazifikflotte, berichtet die russische Nachrichtenagentur Interfax. Wostok 2018. Laut dem Generalstabschef Waleri Gerassimow werden auch 36.000 Panzerfahrzeuge, mehr als 1000 Flugzeuge, Hubschrauber und Drohnen sowie 80 Marineschiffen eingesetzt.

Das Manöver findet vom 11. bis 17. September in zwei Etappen statt.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-