Neue Waffen bei Militärparade am Unabhängigkeitstag

Neue Waffen bei Militärparade am Unabhängigkeitstag

373
Ukrinform Nachrichten
Bei der Militärparade am Tag der Unabhängigkeit der Ukraine wird neue Waffen präsentiert werden.

Das gab Direktor der Beratungsfirma Defense Express Serhij Sgurez auf Facebook bekannt. Nach Angaben des Experten gehe es das Mehrfachraketenwerfersystem „Wilcha“, den Raketenwerfer „Werba“, den operativ-taktischen Komplex „Sapsan“ und die neue selbstfahrende 155-mm-Haubitze „Bohdana“. Der Kampfpanzer „Note“ werde nicht gezeigt.

Das Verteidigungsministerium teilte Ukrinform mit, dass es keine Information darüber hat, doch „alles kann sein“.

Die Militärparade soll am 24. August auf der Hauptstraße Chreschtschatyk und auf dem Maidan stattfinden. 2017 nahmen an der Parade etwa 4500 Soldaten teil.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-