Die Ukraine ehrt ihre Friedensstifter - 15.07.2018 11:35 — Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine ehrt ihre Friedensstifter

Die Ukraine ehrt ihre Friedensstifter

356
Ukrinform
In den Jahren der Unabhängigkeit der Ukraine nahmen über 44.000 ukrainische Armeeangehörige an den internationalen Friedensoperationen in verschiedenen Regionen des Planeten teil – in Kosovo, Bosnien und Herzegowina, Angola, Mazedonien, Guatemala, Tadschikistan, Afghanistan, Kroatien, Kuwait, Sierra Leone, Transnistrien, dem Irak, Libanon, Äthiopien, Eritrea, Georgien, Sudan, Côte d’Ivoire, der Demokratischen Republik Kongo und anderen. Mehr als 250 ukrainische Friedensstifter sind während der Erfüllung ihrer Pflichten oder bereits nach der Heimkehr wegen Wunden ums Leben gekommen.   

Seit 2013 wird in der Ukraine am 15. Juli der Tag der ukrainischen Friedensstifter auf Staatsebene gefeiert, indem Mutigkeit der Teilnehmer an den Friedensoperationen und Andenken an deren, die ums Leben gekommen sind, geehrt werden. Gerade an diesem Tag  begann 1992 in Bosnien die Teilnahme der ukrainischen Armeeangehörigen an Militäroperationen für die Unterstützung des Friedens und der Sicherheit, die die UNO, die OSZE, die NATO und die EU in den Konfliktgebieten weltweit durchführen.  

Gewöhnlich werden Friedensstifter an der Luftfahrtbegleitung und der Streife in den Konfliktzonen eingesetzt. Aber jedes der Länder braucht verschiedene Hilfe. In Kosovo schützten die ukrainischen Friedensstifter beispielsweise Kirchen vor Muslimen und begleiteten Flüchtlinge, in Angola stellten sie die Infrastruktur wieder auf, in Libanon wurde Hubschrauberabteilung für Beförderung der Hilfsgüter eingesetzt und in Kongo und Afghanistan entschädigten die ukrainischen Pioniere Zehntausende explosive Gegenstände.

Die Teilnahme an den Friedensoperationen ist eine wichtige Komponente bei der Zusammenarbeit der Ukraine und der NATO. Selbst in den Zeiten der Präsidentschaft von Viktor Janukowytsch (2010-2014), als die Integration des Landes in die NATO aus dem Gesetz „Über die Grundlagen der nationalen Sicherheit der Ukraine“ ausgestrichen wurde, nahm der Ukrainische Staat an den Friedensoperationen der Nordatlantischen Allianz teil.

Trotz der russischen Aggression gegen die Ukraine und der weiteren Kampfhandlungen im Osten des Landes hält der Ukrainische Staat auch weiterhin die internationalen Verpflichtungen betreffs der Teilnahme an den UNO-Friedensoperationen ein. So werden die Streitkräfte der Ukraine an acht internationalen Operationen für die Unterstützung des Freiens und der Sicherheit in sechs Länder der Welt in der Region Abyei.  

Am 29. Mai wurde der Internationaler Tag der Friedenstruppen der Vereinten Nationen auch in der Ukraine gefeiert. 

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>