Donbass: Fünf Terroristen bei Attacken auf ukrainische Stellungen getötet

Donbass: Fünf Terroristen bei Attacken auf ukrainische Stellungen getötet

405
Ukrinform
Bei Attacken auf ukrainischen Stellungen im Gebiet Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) sind gestern fünf Terroristen getötet worden.

Das gab ein Vertreter der Pressestelle der Operation der Vereinigten Kräfte, Oberleutnant Mykola Bondartschuk bekannt. Zwei Besatzer seien bei einem Gefecht mit einer Gruppe der feindlichen Saboteure nahe der Ortschaft Gladosowe vernichtet worden. Ein ukrainischer Soldat sei dabei leicht verletzt worden.

Nach Worten des Sprechers versuchen die russischen Besatzungstruppen immer wieder, die Ortschaft Piwdenne, Raum Horliwka, erneut unter ihre Kontrolle zu bringen. Binnen 24 Stunden habe es drei Versuche gegeben. Bei Attacken seien drei Besatzer getötet worden.

ch

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-