Feind will Piwdenne zurückerobern: Tote und Verletzte unter ukrainischen Soldaten

Feind will Piwdenne zurückerobern: Tote und Verletzte unter ukrainischen Soldaten

462
Ukrinform
Die Lage im Gebiet der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) war in den letzten 24 Stunden schwer. Die Kämpfe dauerten entlang der ganzen Konfliktlinie an, teilte die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am Dienstag mit.

Laut der Pressestelle war der Feind im Raum Luhansk nahe der Ortschaft Troizke aktiv. Im Raum Donezk verteidigten sich die Einheiten der Operation der Vereinigten Kräfte in der Nähe von Saizewe, Luhanske, Nowoluhanske, Majorsk, Schumy, Salisne, Piwdenne, Nowhorodske, Awdijiwka, Marjinka, Nowohnatiwka. Die Kämpfe im Raum Mariupol unweit von den Ortschaften Tschermalyk, Wodjane und Schyrokyne würden auch fortgesetzt.

Binnen 24 Stunden verletzen die russischen Besatzungstruppen 53 Mal die Waffenruhe, so die Meldung weiter. 30 Mal hätten sie Artilleriegeschütze mit einem Kaliber von 122 mm sowie 120-mm und 82-mm-Mörser eingesetzt. Die Einheiten der Operation der Vereinigten Kräfte hätten adäquat reagiert. Nahe Awdijiwka und Marjinka seien Maßnahmen gegen feindliche Scharfschützen getroffen worden, danach habe es keinen Beschuss der ukrainischen Stellungen mehr gegeben. Gestern habe der Feind versucht, mit aktiven offensiven Aktionen die ukrainischen Soldaten aus dem zuvor befreiten Dorf Piwdenne zurückzudrängen. Er habe das Dorf aus drei Richtungen attackiert. Dabei habe der Feind Panik unter Einwohnern von Horliwka gesät und auf die Ortschaft Torezk gefeuert. Bei Kämpfen seien zwei ukrainischen Soldaten ums Leben gekommen. Neun Armeeangehörige seien verwundet worden.

Nach Angaben der ukrainischen Aufklärung wurden 15 Terroristen getötet und 13 verletzt.

Laut dem Gemeinsamen Zentrum für Kontrolle und Koordination der Waffenruhe feuerte der Gegner gestern 13 Minen auf die Ortschaft Saizewe ab.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-