Beschuss von Zivilisten: Hug wird gebeten, Einfluss auf Separatisten auszuüben

Beschuss von Zivilisten: Hug wird gebeten, Einfluss auf Separatisten auszuüben

187
Ukrinform
Der Kommandeur der Vereinten Kräfte, Generalleutnant Serhij Najew, traf sich mit dem ersten stellvertretenden Leiter der Sonderbeobachtungsmission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), Alexander Hug, um die sich verschlechternde Lage im Donbass zu diskutieren, lässt das Verteidigungsministerium berichten.

„Am 17. Mai spät Abend hat auf Ersuchen des ersten stellvertretenden Leiters der Sonderbeobachtungsmission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), Alexander Hug, sein außerplanmäßiges Treffen mit dem Kommandeur der Vereinten Kräfte, Generalleutnanten Serhij Najew stattgefunden. Während des Treffens rief der Generalleutnant Serhij Najew den angesehenen Diplomaten Alexander Hug auf, auf die russischen Besatzungstruppen und die illegal gebildeten Militärformationen Einfluss auszuüben, damit die durch die ukrainische Regierung kontrollierten Gebiete nicht beschossen werden, vor allem mit den durch Abkommen von Minsk verbotenen Waffen“, heißt es im Bericht.

Der Kommandeur der Vereinten Kräfte stellte fest, dass der Feind seit Beginn der Operation der Vereinten Kräfte, nämlich vom 1. Mai bis 16. Mai 2018, 930 Mal die durch die ukrainische Regierung kontrollierten Gebiete beschossen, dabei hatte er 274 Mal verbotene Waffen eingesetzt.

Najew zeigte auch Foto-Beweise, die feindliche Beschießungen der Gegend der Ortschaft Awdijiwka mit den Mehrfachraketenwerfern BM-21 „Grad“ bestätigen.

Wie Ukrinform berichtet hat, haben die Besatzer heute gegen 02:00 Uhr das Feuer mit 122-mm Kanonen auf die Ortschaft Troizke eröffnet. Festgestellt wurden 15 Explosionen von Artilleriegeschossen in den Wohnvierteln des Dorfes. Vorläufigen Angaben zufolge sollen drei Zivilisten getötet worden sein.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-