Regierung billigt staatlichen 
 Rüstungsauftrag bis 2020

Regierung billigt staatlichen Rüstungsauftrag bis 2020

Ukrinform Nachrichten
Das Ministerkabinett der Ukraine hat Kennwerte für den staatlichen Rüstungsauftrag für den Zeitraum von 2018 bis 2020 gebilligt.

Die Entscheidung wurde in einer Regierungssitzung am 14. Februar ohne Diskussionen getroffen, berichtet das Regierungsportal. „Mit der Planung des staatlichen Rüstungsauftrags für drei Jahre haben wir 2017 begonnen. Dieses System hat seine Effizienz sowohl für staatliche Auftraggeber als auch für Rüstungsunternehmen bewiesen“, sagte Vize-Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Handel Juri Browtschenko.

Der Rüstungsauftrag basiert auf den Hauptrichtungen der Haushaltspolitik für 2018-2020. Mittelfristig konzentriert der Staat seine Anstrengungen auf Produktion moderner Waffen und Technik für die ukrainische Armee.

Zuvor hatte den Entwurf des staatlichen Rüstungsauftrags den Rat für Nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine beschlossen.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-