Ukrainische Blauhelmsoldaten kehren nach 14 Jahre langer Mission aus Liberia heim

Ukrainische Blauhelmsoldaten kehren nach 14 Jahre langer Mission aus Liberia heim

274
Ukrinform
In die Ukraine sind nach der fast 14 Jahre langen Friedensmission in Liberia ukrainische Hubschrauberpiloten zurückgekehrt, berichtete per Facebook der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine.

„Die ukrainische 56. separate Hubschrauberabteilung der UN-Mission in Liberia, die seit Januar 2004 Aufgaben in dem afrikanischen Land erfüllte, kehrt heim. In Übereinstimmung mit der Resolution des UN-Sicherheitsrates endet im April dieses Jahr das Mandat der UN-Mission in Liberia, daher werden alle Militär- und Polizeieinheiten aus diesem Land abgezogen werden“, gab der Generalstab bekannt.

Der Generalstab stellte fest, dass die ukrainischen Angriffs- und Militär-Transporthubschrauber immer von den Vereinten Nationen als ein wichtiger Faktor der friedlichen Beilegung und Wiederherstellung der Stabilität in der Republik Liberia angesehen wurden.

Im Jahr 2004 hatte die Ukraine nach Liberia 14 Hubschrauber geschickt - 6 Hubschrauber Mi-24 und 8 – Mi-8, und 260 Blauhelmsoldaten. Später wurde die Anzahl der Abteilung auf 301 erhöht.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-