Ostukraine: Rebellen intensivieren Angriffe, verwundet sind vier Soldaten

Ostukraine: Rebellen intensivieren Angriffe, verwundet sind vier Soldaten

230
Ukrinform
In den letzten 24 Stunden hat der Feind die Anzahl bewaffneter Provokationen im ATO-Gebiet erhöht. Russische Besatzungstruppen beschießen weiter die Stellungen der Streitkräfte der Ukraine, auch mit Waffen, die durch Minsker Vereinbarungen verboten sind.

Laut der Meldung des Pressezentrums des Stabs der Antiterror-Operation (ATO) auf seiner Facebook-Seite, sei der Feind besonders aktiv in der Abendzeit gewesen.

„In Luhansker Richtung wurde der Feind in der dunklen Tageszeit in der Nähe von Troizke aktiv. Die Eindringlinge haben mehrmals das Feuer auf unsere Positionen mit 120-mm Mörsern, Flak und schweren Maschinengewehren eröffnet. Mit dem Antipanzer-Raketensystem wurden ukrainische Verteidiger bei Krymske befeuert, mit Granatwerfern – bei Kateryniwka und mit Schusswaffen haben illegal bewaffnete Formationen den Waffenstillstand in der Nähe von Stanyzja Luhanska gebrochen“, heißt es in der Morgenmeldung des Stabs.

Tagsüber feuerte der russische Aggressor mit 120-mm und 82-mm Mörsern nahe von Nowoswaniwka und mit Granatwerfern und schweren Maschinengewehren bei Nowooleksandriwka.

In Donezker Richtung war die feindliche Feueraktivität hauptsächlich im Raum des Asowschen Meeres konzentriert. Insbesondere setzten die Separatisten 120-mm und 82-mm Mörser, Granatwerfer und schwere Maschinengewehre bei der Ortschaft Lebedynske ein, 82-mm Mörser und Infanteriewaffen - gegen ukrainische Positionen nahe von Pawlopil und 120-mm Mörser – bei Schyrokine.

Insgesamt wurden im Laufe des letzten Tages 14 bewaffnete Angriffe festgestellt. Durch feindliche Beschießungen sind vier ukrainische Soldaten verwundet worden.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-