„Ukroboronprom“ wird bald 3D-Radar 80K6T testen - Video

„Ukroboronprom“ wird bald 3D-Radar 80K6T testen - Video

212
Ukrinform
Der staatliche Rüstungskonzern „Ukroboronprom“ bereitet sich auf die Erprobung des 3D-Radargeräts 80K6T vor.

Das gab Präsident der Ukraine Petro Poroschenko auf seiner Facebook-Seite bekannt. Das Radargerät könne Ziele bis zu einer Entfernung von 500 Kilometern orten und sie sehr hoher Präzision zu verfolgen, schrieb er. Die Anlage könne mit allen Flugabwehrraketensystemen der ukrainischen Streitkräfte und als eine Informationskette in den Einheiten der Luftstreitkräfte genutzt werden.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-