Ostukraine: In Richtung Donezk gibt es drei neue Brennpunkte

Ostukraine: In Richtung Donezk gibt es drei neue Brennpunkte

599
Ukrinform
Die Situation im Gebiet der Antiterror-Operation (ATO) habe sich in Richtung Donezk zugespitzt, hier seien drei Brennpunkte  - in Luhanske, Sajzewe und Awdijiwka – entstanden, erklärte auf dem Briefing der Sprecher des Verteidigungsministeriums der Ukraine für ATO, Oberst Andrij Lysenko.

„Die Eindringlinge haben die Waffenruhe in drei Brennpunkten Luhanske, Sajzewe und Awdijiwka verletzt. Tag und Nacht beschossen die Rebellen unsere Positionen mit schweren Waffen - Mörsern und Kanonen. Mehr als 230 Geschosse haben sie abgefeuert. An anderen Frontlinien war es gestern ruhig“, sagte er.

Lysenko zufolge beobachtet man in Richtung Luhansk die Verringerung der feindlichen Aktivität.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-