600 Panzer, 100 Flugzeuge, 56 Hubschrauber: Russland baut seine Truppen auf der Krim aus

600 Panzer, 100 Flugzeuge, 56 Hubschrauber: Russland baut seine Truppen auf der Krim aus

582
Ukrinform
Russland verstärkt seine Truppen auf der annektierten Halbinsel Krim weiter.

Wie der Vertreter der Hauptverwaltung für Aufklärung im ukrainischen Verteidigungsministerium Wadym Skibizkyi am Montag mitteilte, sind derzeit auf der Krim rund 24.000 Soldaten stationiert.

„Russland richtet viel Aufmerksamkeit dem Süden der Ukraine, dem westlichen Teil des Schwarzen Meers, der Straße von Kertsch und dem Asowschen Meer sowie der abchasischen Küste Georgiens und dem östlichen Teil des Mittelmeers. Um diese Aufgaben zu erfüllen, baut die Russische Föderation ihre Truppen auf der Halbinsel Krim aus“, Skibizkyi. Ihm zufolge seien auf der Halbinsel 24.000 Soldaten, 613 Kampfpanzer und Schützenpanzer, 162 Artilleriegeschütze, etwa 100 Kampfflugzeuge, 56 Hubschrauber, 16 Küsten-Raketenkomplexe, 30 Kriegsschiffe und vier U-Boote stationiert. Bis 2020 – 2025 sollten die Truppen um das Anderthalb- bis Zweifache aufgestockt werden.

Laut Skibizkyi wurde in der letzten Zeit auf die Krim die 27. Fliegerdivision aus drei Regiments verlegt.

Das Hauptziel des Putin-Regimes sei „die Stärkung der russischen Positionen in der Schwarzmeerregion und Schaffung des militärischen Vorposten als Gegengewicht zu den USA und der NATO“, so Skibizkyi.

Ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-