Separatistenführer Sachartschenko ließ sich von mehr als eintausend Soldaten bewachen

Separatistenführer Sachartschenko ließ sich von mehr als eintausend Soldaten bewachen

551
Ukrinform
Der Chef der terroristischen „Volksrepublik“ Alexandr Sachartschenko trifft zusätzliche Maßnahmen zur Gewährleistung der persönlichen Sicherheit“. Das berichten die Quellen von Ukrinform in den besetzten Gebieten der Ostukraine. 

Wie die Quellen der Nachrichtenagentur mitteilen, unterzeichnete Sachartschenko ein Erlass über die Gründung eines Wachregiments. Die Stärke des Regiments betrage etwa 1200 Mann. Ein Bataillon des Regiments, (etwa 860 Mann), heiße „Patriot“. Der Bataillonskommandeur sei Alexei Klotschkow mit Deckname „Tschekist.“

Dem „Tschekist“ unterstehen alle Sicherheitsbehörden der „Republik“.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-