Rund 7.000 russische Geheimdienstler arbeiten gegen die Ukraine

Rund 7.000 russische Geheimdienstler arbeiten gegen die Ukraine

Ukrinform Nachrichten
In Russland sind etwa 7.000 verschiedener Geheimdienste für geheimdienstliche Aktivitäten gegen die Ukraine zuständig.

Das gab der Chef des Sicherheitsdienstes der Ukraine SBU, Iwan Bakanow, beim Forum „Ukraine 30. Sicherheit des Landes“ am Dienstag in Kyjiw bekannt, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Bakanow nannte das heutige Russland „Staat-Geheimdienst“. „Jede Richtung der Außenpolitik Russland ist keine klassische Diplomatie, sonder ein Komplex von Sonderoperationen. Nur gegen die Ukraine arbeiten etwa 7.000 Mitarbeiter vom russischen Territorium. Das sind „Büroarbeiter“, sagte Bakanow.

Ziele der Subversion gegen die Ukraine sind laut dem SBU-Chef nicht nur die Unterstützung mit Ressourcen des bewaffneten Konflikts in der Ostukraine, sondern auch eine Behinderung der Stärkung der nationalen Sicherheit der Ukraine. Dabei gehe es um die Schaffung von Agentennetzen, die Verhinderung der internationalen Hilfe, Massenprovokationen und aktive Propaganda. „Es wird fast rund um die Uhr systematisch zum Schaden der Ukraine gearbeitet“, betonte er.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-